Hosting2

Gutes Webhosting: Der Schlüssel zum Erfolg

Das Webhosting bildet die Grundlage für jede Internet-Präsenz. Gute Webhoster bieten nicht nur ein ausgezeichnetes Preis-Leistungs-Verhältnis, sondern auch eine moderne und regelmäßig aktualisierte Hardware und einen guten Support. Bei der Auswahl des richtigen Webhosters sollte man darüber hinaus auf verschiedene Dinge und Schwerpunkte achten. Nur so kann ein erfolgreiches E-Commerce oder Online-Business sicher betrieben werden.

Welche Aufgaben übernimmt das Webhosting?

Der Webhoster stellt die Hardware und den Speicherplatz zur Verfügung, auf welchem die eigene Webseite, der eigene Onlineshop oder auch die eigene Cloud liegen soll. Darüber hinaus sorgt er für die Vernetzung der verschiedenen Webpakete und für die Zuordnung der entsprechenden Domains zu den einzelnen Paketen. Somit entscheidet die Auswahl des richtigen Webhosters in vielen Fällen über den Erfolg einer Webseite. Denn auch wenn diese perfekt programmiert und gestaltet ist, kann ein schlechtes Webhosting diesen Eindruck schnell zunichtemachen.

Welche Faktoren sind beim Webhosting entscheidend?

Webhosting vom ForsthausWichtig ist zunächst einmal die Erreichbarkeit der eigenen Webseite. Viele Hoster bieten eine Erreichbarkeit von über 98 Prozent an, so dass die Ausfallzeiten über ein Jahr gesehen bei weniger als einem Tag liegen. Dies ist wichtig, soll die eigene Seite oder das eigene E-Commerce doch für die Kunden und Besucher jederzeit erreichbar sein. Darüber hinaus bieten viele gute Anbieter ihren Kunden eine umfassende Backup- und Sicherungsfunktion. Somit können beispielsweise Fehler durch das Webhosting ausgeglichen werden. Diese Funktionen sind besonders wichtig, wenn viele Einstellungsmöglichkeiten von Seiten des Webhosters freigegeben werden. Denn in diesen Fällen, oftmals bei großen Managed Servern oder ähnlich großen Paketen, kann der unbedarfte User schnell Fehler machen und den Webauftritt ohne Absicht stören oder zerstören. Ein funktionierendes Backup kann hier eine echte Hilfe sein. Darüber hinaus ist eine regelmäßige Sicherung durch den Webhosting-Provider ebenfalls ein Vorteil, falls die eigene Webseite angegriffen oder übernommen wird. So kann ein Ausfall aller Daten vermieden werden.

Das Thema Sicherheit: Ein wichtiger Faktor

Wenn die eigene Webseite mit Kundendaten oder sogar Zahlungsinformationen arbeiten möchte oder muss, spielt die Sicherheit eine große Rolle. Der Webhosting Anbieter sollte dementsprechend nicht nur SSL-Verschlüsselungen und -Zertifikate unterstützen, sondern auch eine gute und umfassende Sicherheit für das eigentliche Webhosting bieten. So müssen die Systeme redundant und flexibel gestaltet sein, so dass beispielsweise bei DDos-Angriffen die Sicherheit und Funktionalität des Systems gewährleistet werden kann. Die meisten in Deutschland ansässigen Webhoster sind in diesen Bereichen enorm penibel und bieten eine hohe Sicherheit. Wer auf ein besonders günstiges Webhosting aus anderen Ländern setzt, kann oftmals unangenehme Überraschungen erleben. Wichtig ist in jedem Fall, dass die Kommunikation mit dem Webhosting-Betreiber schnell und reibungslos vonstattengeht. Somit können bereits viele potentielle Fehlerquellen und Fehlermöglichkeiten ausgeschlossen werden.

Wir empfehlen für Ihr Webhosting ALL-INKL:

ALL-INKL.COM - Webhosting Server Hosting Domain Provider

Welche Auswirkungen kann das richtige Webhosting auf den Erfolg Ihrer Webseite haben?

Das Webhosting kann jedoch auch eine direkte Auswirkung auf den Erfolg einer Webseite nehmen. Zum einen ist die Anbindung des Servers von entscheidender Bedeutung. Je näher dieser an einem der großen Knotenpunkte liegt und je besser und schneller das Rechenzentrum angeschlossen ist, umso besser für die gehosteten Webseiten. Vor allem im E-Commerce ist die Ladegeschwindigkeit ein wichtiger Faktor für einen Shop. Auf Seiten der Programmierer ist irgendwann ein Shopsystem so optimiert, dass keine Verbesserungen der Geschwindigkeit mehr möglich sind. Hier spielt nun die Anbindungsgeschwindigkeit des Webhosting eine wichtige Rolle. So lassen sich oftmals die wenigen Millisekunden einsparen, welche den Shop bei den Kunden noch beliebter werden lassen. Auch die Erreichbarkeit der Systeme und die Ausfallsicherheit des Webhostings spielt eine wichtige Rolle. Schließlich soll die Webseite oder der Shop jederzeit von den Kunden erreicht werden können. Und je mehr Anfragen an eine Webseite gleichzeitig laufen oder je mehr Kunden gleichzeitig einen Shop nutzen, umso stärker und besser muss die Anbindung sein.

Der Webhosting Wechsel: Mit Profis wird die Migration zum Kinderspiel

Der Wechsel von einem Hosting-Anbieter zu einem anderen ist oftmals für den Laien aufwändig. Ein gutes Hosting zu wählen kann jedoch für den Erfolg entscheidend sein. Bei der Migration einer Webseite, eines CMS oder eines Shopsystems sollten Sie in jedem Fall auf professionelle Hilfe zurückgreifen. Diese sorgt nicht nur für einen reibungslosen Wechsel des Providers, sondern kann bei Problemen und Schwierigkeiten während der Migration direkt eingreifen und für eine schnelle Behebung des Problems sorgen. So können Sie problemlos von einem besseren Webhosting profitieren und Ihre Webseite nicht nur über die Programmierung verbessern.