Wer sind eigentlich die Gruppengegner der Deutschen, wenn am 10. Juni 2016 die Fußball-Europameisterschaft beginnt? Und wie genau setzen sich die anderen Gruppen zusammen? Was passiert bei Punkt- und Torgleichheit nach dem Ende der Gruppenphase? Wir ging noch gleich das dritte Spiel der EM aus? Und – viel wichtiger – welche Auswirkungen hat das auf den weiteren Verlauf? Fragen über Fragen! Die Antworten sollte man sich am besten notieren. Zum Beispiel in einem EM-Spielplan.

EM 2016 Spielplan

Die Qual der Wahl bei der Suche nach dem passenden EM-Spielplan

Sich einen Spielplan für die EM zu organisieren, ist eigentlich keine große Sache. Schließlich gibt es beim Händler um die Ecke oder auch im Netz so viele Variationen, dass es normalerweise ganz einfach sein sollte, einen passenden Spielplan zu finden. Doch der Teufel steckt im Detail. Denn ein Spielplan sollte übersichtlich aufgebaut sein, und das gelingt wahrlich nicht jedem Anbieter. Manchmal hat man das Gefühl, dass die Macher des Plans selbst nicht genau wussten, was sie eigentlich bezwecken. Gut, dass es da das Angebot von allesdrucker.de gibt. Deren Spielplan ist auf den ersten Blick mit einer angenehmen Übersichtlichkeit gestaltet. Alles kann spielend einfach eingetragen werden, nichts wird vergessen, immer hat man fest im Blick, was wichtig ist.

EM-Spielplan praktisch handlich bis XXL

EM 2016 SpielplanFür die einen ist der optimale Spielplan so klein, dass es locker ins Portemonnaie passt. Die anderen lieben größere Formate, die man sich beispielsweise an den heimischen Kühlschrank hängen kann. Bei allesdrucker.de gibt es unterschiedliche Formate: DIN A2, DIN A1 und DIN A0. Doch wir leben im Zeitalter von Public Viewing, Großbildleinwänden und Fernsehern, die groß sind wie früher einmal ganze Wohnzimmer. Also müssen auch großformatige Spielpläne machbar sein. Bei allesdrucker.de gibt es daher den Spielplan der EM in der beeindruckenden Größe von 140 mal 90 cm. Damit der Plan trotzdem nicht Gefahr läuft, beschädigt zu werden, wird dafür Planenstoff verwendet. Der eignet sich auch für draußen, ist gegen Wind und Wetter resistent und lässt auch auf größere Distanzen erkennen, was darauf zu lesen ist.

Der Spielplan zur EM 2016: Auch für Unternehmen interessant

Nun ist zwar die Europameisterschaft im wesentlichen ein privates Vergnügen (abgesehen natürlich von den Nationalmannschaften selbst und ihren Teams), doch auch Firmen können den Spielplan für sich nutzen und als Werbemittel einsetzen. Denn wie heißt es so schön? Kleine Geschenke erhalten die Freundschaft. Und wenn ein Unternehmen seinen Kunden zur Feier des Tages (und des Anlasses eines wundervollen Fußballereignisses) einen EM 2016 Spielplan schenkt, dann hat das nur Vorteile. Kunden freuen sich über Dinge, die nicht nur Werbung, sondern auch noch nützlich sind. Und das ist ein Spielplan spätestens ab dem 10. Juni 2016 auf jeden Fall.

EM Spielplan mit Ihrem Logo

Das eigene Logo auf dem Spielplan

Es versteht sich von selbst, dass das Firmenlogo nicht zu viel Raum auf dem Spielplan einnehmen darf. Im Vordergrund, das muss jeder Firmeninhaber wissen, steht natürlich die EM. Doch unten rechts in der Ecke lässt sich ein Logo und/oder Firmenname ausgezeichnet platzieren. Es ist sinnvoll, unten links auf dem Spielplan auf die eigentliche Veranstaltung hinzuweisen und in der rechten Ecke die Firmendaten sichtbar zu machen. In der Mitte, also ganz zentral, und über den größten Teil der Gesamtfläche, sind dann alle Gruppenspiele und die darauffolgenden Begegnungen zu sehen (selbstredend mit freien Feldern, die groß genug sind, um händisch die jeweiligen Begegnungen einzutragen).

Ob für Privatleute oder Unternehmen, ein Spielplan ist zu einem so großen Ereignis wie die EM immer empfehlenswert. Zu schnell geht sonst die Übersicht verloren. Und wir alle drücken natürlich die Daumen, dass im Feld der Endspiels Deutschland zu lesen sein wird. Gegen wen? Das ist egal, denn – um eine Fußballer-Binsenweisheit zu verwenden – wenn wir Europameister werden wollen, müssen wir jeden schlagen können.

Die Spannung steigt.

Markiert in:         

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.