Mehr als nur Werbung – So wichtig ist Social Media Marketing für Ihr Unternehmen

Das Zeitalter der Werbung ist passé. Längst haben AdBlocker im Netz bereits vielen Werbeanzeigen den Garaus gemacht und Pop Ups und Banner werden selbst von liberaleren Usern als invasiver Eingriff in den Alltag wahrgenommen. Von bewusster Wahrnehmung seitens eines möglichen Kunden kann hier also kaum mehr die Rede sein. Umso wichtiger ist der Stellenwert von Social Media Marketing in Ihrem Marketingprozess, denn durch gute, reaktive und relevante Kampagnen schaffen Sie nicht nur eine Basis aus Kunden, sondern aus Fans.

Social Media Marketing

Werbung weiterdenken – So erreichen Sie via Social Media Marketing eine neue Basis

Natürlich zählen Facebook, Twitter und Google Plus in Deutschland zu den bekanntesten, sozialen Netzwerken. Doch es wäre vermessen, anzunehmen, dass Social Media Marketing sich ausschließlich mit den großen beiden Portalen auseinander setzen müsse. Auch professionelle Vernetzungsportale wie XING oder LinkedIn, Fotoportale wie tumblr oder Instagram, Bewertungsportale wie Yelp und Idealo, Videoplattformen wie YouTube und Vimeo oder Auskunftsportale wie gutefrage gehören zum Internetalltag Ihrer (potentiellen) Kunden dazu. Alle diese Portale leben von einer aktiven Community, die nicht nur konsumiert, sondern auch produziert.

Durch die Präferenzen, welche Facebook, Google und Co. von ihren Nutzern sammeln, liegen außerdem bereits recht ausgefeilte Profile vor. Dies macht Social Media Marketing weniger arbiträr als vergleichbar geschaltete Werbung im www. Wenn Sie nur Kunden erreichen wollen, die Autos, Actionfilme oder Make Up mögen, bieten soziale Netzwerke und Communitys Ihnen eine breiter Basis mit genauer Profilierung.

Social Media Marketing als Schritt zur besseren Auffindbarkeit

Auch für die Optimierung Ihrer Seite, Ihres Shops oder Ihres Geschäftes ist der Stellenwert von Social Media Marketing neben SEO in den letzten Jahren erheblich gestiegen. Suchmaschinen wie Google haben ihre Algorithmen weiter verfeinert und längst hat sich auch Suchmaschinenoptimierung dem Trend zur gesteigerten Vernetzung anpassen müssen. Um hohe Rankings bei Suchmaschinen zu garantieren, benötigen Sie schlichtweg eine Präsenz in den sozialen Netzwerken. Hier hilft nur aktives Social Media Marketing. Und gleichzeitig erhalten Sie für Ihre Kampagnen und Aktionen ein sofortiges Feedback, denn anders als klassische Werbeanzeigen ist Marketing in sozialen Netzen eine Art Dialog. User treten mit Ihnen und Ihrem Unternehmen in Verbindung. Es können Diskurse entstehen, die Ihnen ohne Verzögerung sagen, was funktioniert und was nicht. Und wie viele Leute Sie mit Ihrer Kampagne reell erreichen konnten, erfahren Sie auch am besten aus Social Media Kampagnen. Hierfür stellen Ihnen die Netzwerke sogar kostenlose Analysetools zur Seite.

Wenn Ihr Budget es hergibt, sollten Sie immer auf Interaktion setzen. Eine coole Social Media Kampagne in den sozialen Netzwerken kann Ihr Image nachhaltig positiv beeinflussen. Das haben längst auch Bundesagenturen und -ministerien für sich entdeckt. Auch Printmedien treten über Social Media Marketing ins Zwiegespräch mit ihren Lesern. Kampagnen wie „Weil wir dich lieben“ sind charmante Auseinandersetzungen mit Kunden, deren Werbe- und Imagezwecke in den Hintergrund treten. Der Diskurs in sozialen Netzwerken muss aber nicht immer im neckischen Dialog ablaufen, denn für Sie und Ihr Unternehmen kann Social Media Marketing auch eine Methode sein, sich gezielt mit Kritik auseinander zu setzen. Gerade für Gründer und Start Ups kann Social Media Marketing ein wichtiges Tool sein, um mit den Großen der Branche mithalten zu können. Hier steht Ihnen ein Spielfeld zur Verfügung, auf dem Sie Ideen testen und Umfragen launchen können, hier haben Sie Newsportal und Werbeleinwand in Einem.

Marketing mit Eigenleben – Virale Videos und Posts

Der Traum und das Ziel von Social Media Marketing ist natürlich die virale Verbreitung. Für eine höhere Reichweite zu bezahlen, mag eine Methode sein, die eigene Basis zu vergrößern, doch der Idealfall ist das nicht. Gesponserte Inhalte werden in sozialen Netzwerken recht deutlich markiert und auch die beste Kampagne hat so eben noch das Stigma des bezahlten Inhaltes.
Gerade in sozialen Netzen besteht aber die Möglichkeit, dass sich private und kommerzielle Inhalte vermischen.

Vor allem die Qualität des Inhaltes und die genaue Kenntnis der eigenen Fangemeinde sind hierfür essentiell, denn Ihre Inhalte müssen geteilt werden. Nur dann schaffen Sie es, sich nativ in die Feeds möglichst vieler User einzubinden. Schlüsselelemente hierfür sind frischer und regelmäßiger Content, der Ihnen eine hohe Präsenz garantiert, hochwertige Inhalte und eine tagesaktuelle Reaktion. Schließlich sind Newsfeeds auf Instagram, Facebook und vor allem Twitter niemals anhaltende Nachrichtenticker.
Besonders mediale Inhalte sind essentiell für ein gutes Social Media Marketing. Fotos und kurze Videos haben einen höheren Impact als einfache Textposts, erfordern aber auch eine aktive und regelmäßige Pflege.

Über Gewinnspiele und spezielle Aktionen für Fans können Sie dem natürlichen Anwachsen einer Fangemeinde oder Followerschaft etwas unter die Arme greifen. Solche kleinen Pushs fallen schon bereits in den Bereich der Gamification, doch sind bei weitem nicht der einzige Weg, an Reichweite zu gewinnen. Eine einfache und effiziente Methode der Interaktion kann bereits das Stellen einfacher Fragen sein.

Weltweites Social Media marketing

Hier verdichtet sich die Besonderheit von Social Media Marketing, denn jeder Post ist die Chance, in einen Dialog zu treten. Sie müssen dies nur gezielt nutzen. Natürlich sollten Sie auch stets die soziale Kompetente von Netzwerken bedenken. Es ist stets von beiderseitigem Interesse, wenn Sie Firmen, mit denen Sie kooperieren, Geschäftsfreunde oder die Künstler hinter Ihrer neuen Fotokampagne entsprechend taggen. Dies verbindet gleich mehrere Interessengemeinschaften. Auch durch aktuelle Events wie den Launch eines neuen Produktes oder den bald bevorstehenden Schlussverkauf erreichen Sie eine erweiterte Zielgruppe. Beachten Sie nur, dass Sie Ihr Social Media Marketing als tagesaktuelle, interaktive und relevante Kommunikation begreifen. Es ist eine Chance, mit Ihren Fans in Kontakt zu treten und voneinander zu profitieren. Das verhält sich grundsätzlich anders als die einseitige Kommunikation einer Werbekampagne, bietet dafür aber auch neue Herausforderungen und Möglichkeiten.

Kleine Schritte auf langer Strecke beim Social Marketing

Ihre Firma, Ihr Start Up oder Ihre Marke sind im 21. Jahrhundert mehr denn je einem geschlossenen Branding verpflichtet. Wenn Sie Ihren Bekanntheitsgrad wirklich steigern wollen, müssen Sie zum Alltag Ihrer Fans und Kunden werden. Es ist daher wichtig, dass Sie Social Media Marketing nicht als kurzfristige Methode begreifen, sondern als Marathon. Eine umfassende Kampane in den sozialen Netzwerken muss das Images Ihres Unternehmens glaubhaft widerspiegeln. Nur ein authentischer Auftritt kann letztlich auf eigenen Beinen stehen und hebt sich von dem Dschungel der Werbeanzeigen ab. Und wenn Sie und Ihr Unternehmen Social Media Marketing gezielt einsetzen, dann haben Sie beste Chancen, dass immer mehr Kunden über Ihre Kampagne sagen: „Gefällt mir„.

10 Social Media Trends von brandwatch

Die Macher von brandwatch haben hier 10 interessante Social Media Trends veröffentlich. Wirklich sehr lesenswert mit viel wichtigen Hintergrundinformationen. Egal ob Sie nun Social Media Marketing in Hauzenberg, Waldkirchen, Obernzell, Passau, Deggendorf, Regensburg oder München nutzen möchten. Wir helfen Ihnen überall weiter damit auch Sie Facebook, Twitter und Co effektiv für Ihren Erfolg nutzen. Dazu erstellen wir im ersten Schritt Ihre Profilseiten auf den gewünschten Portalen, welche perfekt zu Ihrem sonstigen Unternehmensauftritt passen. Im zweiten Schritt zeigen wir Ihnen wie Sie effektive Posts setzen und helfen Ihnen beim Aufbau Ihrer Social Media Fanbase. Fragen Sie uns einfach ganz unverbindlich an, dann machen wir Ihnen ein individuelles Angebot.

Markiert in:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.