Ist das Firmenschild, bzw. sind Firmenschilder eigentlich wichtig? Diese Frage stellt sich nicht wirklich, denn natürlich ist das Firmenschild wichtig. Allerdings gehen die Meinungen auseinander bei der Frage, wie wichtig es ist. Wir haben hier alles Wissenswerte zum Thema Firmenschilder kompakt zusammengefasst:

Firmenschilder in der professionellen Analyse

Firmenschilder auf Aluverbund TafelEs gibt zahlreiche Websites, Unternehmen, Berater, Coaches und Vertriebs-Profis, die sich mit dem ersten Eindruck beschäftigt haben. Wie wirkt was in welcher Weise auf Kunden, wenn sie zum ersten Mal die Räume eines Unternehmens betreten? Worauf achten sie am ehesten, was scheint für die Außenwirkung am wichtigsten? Was gibt den Ausschlag für positive oder negative Stimmungen?

Diese und viele andere Fragen sind aus psychologischer Sicht nicht nur hochinteressant. Sie sind für Unternehmen auch extrem hilfreich. Denn wer weiß, wie seine Kunden „ticken“, kann sich besser auf sie einstellen. Und damit sind keineswegs Manipulationen oder Verkaufstricks gemeint, sondern ehrliches Interesse und aufrichtige Zuwendung. In vielen Unternehmen spielen die Wünsche und Bedürfnisse ihrer Kunden sogar schon vor den eigentlichen Produktionsprozessen eine Rolle. Davon könnten sich eine ganze Reihe anderer Firmen eine dicke Scheibe abschneiden. Aber kommen wir zurück zum Firmenschild.

Der erste Eindruck zählt doppelt

Digitaldruck eines FirmenschildesEs ist allgemein bekannt, dass der erste Eindruck wichtig ist. Schon nach wenigen Augenblicken entscheidet sich, ob uns ein Mensch sympathisch oder nicht sympathisch ist. Bekannt ist auch, dass man nur schwer die Situation retten kann, wenn die Sache mit dem ersten Eindruck schief gelaufen ist. Deswegen werden Vertriebler in Sachen erster Eindruck geschult, und zwar „bis der Arzt kommt“, um es bildhaft auszudrücken.

Das Firmenschild muss also „Bedeutsam“ sein, denn es gehört zu den ersten Dingen, die wir sehen, wenn wir eine Firma das erste Mal betreten. Doch wie gestaltet man ein Firmenschild am besten?

Was gehört auf ein Firmenschild?

Da man diese Frage nicht pauschal beantworten kann, hier eine mögliche Alternative: was gehört nicht aufs Firmenschild? Sagen wir es so: auf einem Firmenschild sollten alle wichtigen Informationen zu finden sein, also Name der Firma, unter Umständen die Adresse oder Angaben zur genauen Lage wie Stockwerk oder „Eingang um die Ecke“. Auch die Öffnungszeiten sollten Bestandteil eines Firmenschildes sein. Optional sind vielleicht Website und/oder Telefonnummer bzw. Mailadresse sinnvoll.

In jedem Fall aber sollten nicht zu viele Angaben auf dem Firmenschild zu finden sein. Es wirkt dann schnell überladen, was auch dem Gesamteindruck schadet.

Firmenschilder Druck

Woraus sollte das Firmenschild bestehen?

Wieder eine Frage, die sich nicht einfach so beantworten lässt. Aber es ist hilfreich zu wissen, ob das Firmenschild innen oder außen angebracht wird. Naturgemäß sind die Anforderungen im Freien größer als in geschlossenen Räumen oder Treppenhäusern. Insbesondere, wenn das Firmenschild im Freien eingesetzt wird, sollte man auf jeden Fall Material verwenden, das sich als widerstandsfähig erweist. Alu Dibond ist hier immer eine gute Wahl, denn Schilder aus diesem Material sind wohl das, was man als „unkaputtbar“ bezeichnen könnte.

Natürlich gibt es zahlreich andere Materialien, aus denen Firmenschilder gefertigt werden können, beispielsweise Acrylglas, Aluverbund (AluDibond ist das beste Material für zum Beispiel Werbebanden), Hart-PVC, Hohlkammer, Polystyrol oder PVC-Hartschaum (Forex). Manchmal kann auch Glas die beste Wahl sein, hierbei sollte man sich aufgrund der Empfindlichkeit von Glas aber vorher genau überlegen, ob man das will.

Zum ersten Eindruck zählt auch die Befestigung des Firmenschildes

Firmenschilder BefestigungsDas schönste Firmenschild kann keine schöne Wirkung erzielen, wenn es unprofessionell angebracht wurde. Im Gegenteil, jeder noch so positive Effekt geht wieder „den Bach runter“ (um nochmals bildhaft zu sprechen), wenn die Befestigung unausgereift oder improvisiert wirkt. Daher ist es auf jeden Fall zu empfehlen, auf professionelle Halterungen und Befestigungen zu setzen. Sie kosten nicht viel und unterstreichen die Wirkung des Firmenschildes.

Die Auswahl von Firmenschildern ist enorm, es kann daher ratsam sein, sich erst einmal ausgiebig zu informieren, bevor man sich für das Firmenschild entscheidet. Unterschätzen sollte man die Wirkung eines Firmenschildes aber auf keinen Fall. Es sei denn, man interessiert sich nicht für den ersten Eindruck.

Klug wäre das aber definitiv nicht. Schaun sie doch mal vorbei beim Webshop von der Allesdrucker GmbH. Da gibt es Firmenschilder aus allen gängigen Materialien zu extrem günstigen Preisen. Unschlagbar günstig unter anderem bei Firmenschilder in den zehn gängigsten Standardformaten (wie zum Beispiel DIN A2 etc.). Zur Auswahl stehen neben den Standardgrößen auch zwei verschiedene Materialien. Zum einen das Aluverbundmaterial, für Firmenschilder welche langfristig im Außenbereich eingesetzt werden, und zum anderen PVC-Hartschaumplatten.

Beide Grundmaterialien werden im hochauflösendem Digital UV-Direktdruckverfahren bedruckt. Fotoqualität ist überhaupt kein Problem und natürlich ohne jeglichen Aufpreis machbar. Natürlich ist der mit UV Licht ausgehärtete Tintenauftrag auch absolut kratzfest und lässt sich mithilfe eines speziellen Schutzlack noch zusätzlich schützen.

Einsatzbeispiele für Firmenschilder

  • Praxisschilder – das sind meist Firmenschilder aus Acrylglas welche spiegelverkehrt auf der Rückseite bedruckt werden. Man schaut quasi durch das Glas auf den Druck was sehr edel wirkt.
  • Hallenschilder – Firmenschilder für die langfristige Hallenbeschilderung (siehe Bild unten) sind zumeist aus Aluverbund.
  • Bauschilder – Für die, meistens sehr kurzfristige, Baustellenwerbung setzt man auf Firmenschilder aus PVC-Hartschaum oder Polystyrol.
  • Werbebanden – Werbebanden kennt man von den Fußballplätzen und Sportstadien. Diese Firmenschilder Art ist eigentlich immer aus Aluverbund Material.

Firmenschilder an einer Halle

Moderner Firmenschilder Druck

Wenn wir hier einfach schreiben das bei der Allesdrucker GmbH Firmenschilder im modernem Digital UV-Direktdruckverfahren hergestellt werden dann sagt das den meisten sehr wenig. Klarer wird das schon wenn man diesen Digital Direktdruck in einem Video bestaunen kann. Und „Staunen“ ist hier durchaus passend da es schon sehr beeindruckend ist wenn in dieser großen Dimension Firmenschilder hochauflösend bedruckt werden. Aber genug der Worte, schaut euch den modernen Firmenschilder Druck einfach mal an:

Vorteile von direkt bedruckten Firmenschildern

  1. Durch die spezielle Aushärtung der Drucktinte mit UV-Licht (deshalb ja auch Digital UV-Direktdruck) ist der Druck auf dem Firmenschild extrem kratzfest.
  2. Firmenschilder welche direkt bedruckt werden halten länger die Farbe wie das bei mit Aufkleberfolie kaschierten Firmenschilder der Fall ist.
  3. Weiterer Vorteil des Direktdrucks von Firmenschilder ist natürlich der Preis. Bei direkt bedruckten Firmenschildern hat man einen wesentlich geringeren Arbeitsaufwand als bei der herkömmlichen, kaschierten Methode. Das spart nicht nur Material sondern vor allem auch Zeit. Aus dem Grund schafft es die Allesdrucker GmbH auch individuell bedruckte Firmenschilder innerhalb nur weniger Tage zu liefern. Bei Firmenschilder im Standardformat klappt oft sogar eine Lieferung innerhalb nur eines Tages, oder man kann im Notfall sogar auf sein Firmenschild warten wenn man persönlich beim Allesdrucker vorbei kommt.

Firmenschilder aus Passau (Niederbayern) für ganz Deutschland und Europa

Firmenschilder aus Passau liefert der Allesdrucker nicht nur in ganz Deutschland aus, sondern auch in alle anderen europäischen Staaten. Ja auch in die Schweiz werden Firmenschilder geliefert, allerdings sind hier die Versandkosten aufgrund Verzollung etc. sehr hoch. Aus dem Grund geben schweizer Unternehmen auch gerne ein deutsche Lieferadresse an wo sie dann ihr Firmenschild, oder Firmenschilder in Empfang nehmen. Also egal ob Sie nach Firmenschilder Passau, Firmenschilder Regensburg, Firmenschilder München oder Firmenschilder Hamburg suchen – Egal. Am besten ist es man klickt sich gleich auf Allesdrucker.de ein. Da bekommt man einfach die beste Qualität bei Firmenschildern aus jedem denkbarem Material.

Firmenschilder in Standardgrößen

Firmenschilder und mehr ….

Natürlich macht der Allesdrucker nicht nur Werbeschilder. Wie der Name schon vermuten lässt bekommt man hier auch (fast) alle weiteren Druckartikel in bester Qualität. Weitere große Produktsparten sind Werbefahnen aller Art, Werbeplanen, Displaysysteme, Print-Medien, Fotogeschenke, Folien und vieles mehr.

Klickt euch einfach mal rein auf allesdrucker.de und stöbert selbt ein wenig im umfangreichen Angebot an Firmenschilder für jeden Einsatzzweck. Es lohnt sich.

Digitale Firmenschilder

Neben dem Firmenschilder Druck, also den digital bedruckten Schildern werden Digitale Firmenschilder auch immer beliebter. Digital Signature lautet hier der wichtige Begriff. Aber was ist Digital Signature? Im Grund ist es eine Software die auf einer Art Monitor laufend wechselnde Firmenschilder zeigt. Also anstatt viele bedruckte Schilder aufzuhängen verwendet man quasi eine Art Bildschirmpräsentation um so möglichst viele Unternehmen zu präsentieren. Im Grunde auch nah verwandt mit der Fernsehwerbung.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.