Marketing ist eine Investition in Ihren Unternehmenserfolg. Diese Investition sollten sowohl von kleinen als auch von großen Unternehmen getätigt werden, denn Werbung ist essentiell für den Erwerb neuer Abnehmer Ihrer Produkte. Auch wenn das Budget bei kleinen Unternehmen am Anfang meist klein ist, kann mit kleinen Werbemitteln schon großes bewirkt werden. Dabei haben Sie sowohl offline als auch online einige Möglichkeiten.

Wie können Sie offline werben?

Für das kleine Budget bieten sich Prospekte hervorragend an. Diese sind zwar günstig in der Herstellung, aber können großes bewirken. Selbst im Zeitalter der Medien kann sich der Werbeflyer behaupten. Laut Umfragen einer Studie lassen sich 63% der Leute bei ihren Kaufentscheidungen durch Prospekte beeinflussen. Wenn man dies in Bezug auf die Streuverluste mit anderen Werbemitteln vergleicht, ist das eine sehr gute Quote. Auf Messen können sie ganz einfach in großen Mengen und unabhängig des Alters, Berufes oder den Interessen an den Mann gebracht werden. Aber auch sich im Briefkasten befindliche Prospekte sprechen potentielle Kunden an.

Ein Vorteil der Prospekte ist es, dass sie unabhängig von der Saison immer eine ähnlich große Wirkung erzielen. Man könnte sagen, Prospekte sind zeitlos. Trotzdem gibt es einige Zeiträume, in denen das Werben damit besonderes erfolgreich ist. Beispielsweise in der Weihnachtszeit sind viele Menschen gleichzeitig auf der Suche nach dem passenden Weihnachtsgeschenk für die zahlreichen Familienmitglieder und Freunde. Das kann den Geldbeutel schon ziemlich angreifen. Deshalb eignen sich Prospekte für günstige Artikel besonders gut in der Weihnachtszeit, da jeder auf Schnäppchensuche ist. Aber auch Unternehmen, die hochwertige Produkte herstellen kommen in der Weihnachtszeit nicht zu kurz.

Potentielle Käufer hochwertiger Produkte legen viel Wert auf die Qualität des Werbeflyers, denn dies zeugt schon davon, wie viel Mühe sich ein Unternehmen für ihre Kunden gibt. Beispielsweise kann ein dickeres Papier verwendet werden, um die Kunden besonders anzusprechen. Als Verkäufer hochwertiger Produkte sollten Sie also unbedingt Wert auf die Gestaltung und Qualität der Prospekte achten. Kunden, die auf der Suche nach hochwertigen Produkten, wie zum Beispiel technischen Geräte, Schmuck oder auch neuen Maschinen sind, werden von der Qualität regelrecht bei der Kaufentscheidung beeinflusst.

Der Spezialist für Metall-Bandsägemaschinen bietet Ihnen die versprochene Qualität. Eine weitere Möglichkeit offline zu werben ist das Verteilen von Werbeartikeln. Das können entweder die klassischen Kugelschreiber, Tassen oder Feuerzeuge sein oder man entschließt sich dazu, Taschen, T-Shirts oder Mützen mit dem Firmenlogo zu bedrucken. Zwar sind die klassischen Kugelschreibeer immer ein willkommenes Geschenk bei den Kunden, aber außergewöhnliche Werbemittel erzeugen einen Erinnerungseffekt, welcher das Unternehmen besonders positiv herausstehen lässt. Wenn Sie sich von der Vielzahl von Werbemitteln abheben wollen, sollten Sie in jedem Fall außergewöhnlichere und einzigartige Mittel wählen. Bei der Wahl des passendsten Produktes können Sie sich auch an Ihrer Branche orientieren. Branchenspezifische Werbeartikel für beispielsweise Handwerksunternehmen könnten Zollstöcke oder Sicherheitsgegenstände sein.

Wie können Sie online werben?

Im Zeitalter des Internets oder der sozialen Medien sollte keineswegs auf Onlinemarketing verzichtet werden. Instagram, Facebook, etc. bieten eine kostengünstige aber effektive Werbeplattform und Webseiten bieten eine Präsenz im Internet, die gut genutzt werden kann. Vor allem mit Facebook mit ca. 1,2 Milliarden Nutzern lassen sich Ihre Inhalte online besonders gut präsentieren. Im Internet können verschiedene Zielgruppen angesprochen werden. Zum Werben sollte die Zielgruppe identifiziert werden. Für das Werben auf Instagram und Facebook ist es wichtig, zielgruppenspezifische Werbung zu schalten, um den Streuverlust zu niedrig wie möglich zu halten und möglichst viele Interessenten anzusprechen.

Auf Instagram und Facebook sind meist eher die jungen Leute anzutreffen, wobei eine schöne und professionelle Webseite ein breiteres Publikum anspricht. Mit verschiedenen SEO Maßnahmen können Sie ihre Präsenz bei Suchmaschinen erhöhen. Unteranderem kann die Präsenz bei Google etc. durch Beiträge auf Blogs, die auf Ihre Webseite verlinken, erhöht werden. Was die Webseite an sich angeht, ist zu sagen, dass die ständige Aktualisierung und Modernisierung notwendig für Ihren Erfolg ist. Setzen Sie auf die Struktur, den Aufbau, die mobile Darstellung und auf Meta-Keywords, um Ihre Webseite googletauglich zu machen.

Markiert in:     

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.