Noch immer ist TYPO3 eines der drei beliebtesten Content Management Systeme in Deutschland. Zwar ging die Anzahl der Webseiten, die TYPO3 verwenden in letzter Zeit leicht zurück, jedoch wird immer noch jede zehnte de. Domain mit dem Framework betrieben. Dies liegt vor allem an den zahlreichen Erweiterungsmöglichkeiten des Frameworks. Besonders beliebt sind dabei die verschiedenen im Web kostenfrei zur Verfügung gestellten Template für TYPO3 mit denen man einer Webseite schnell und einfach ein passendes Design geben kann.

Typo3

Kostenlose und kostenpflichtige Templates

Bei den Templates handelt es sich um von verschiedenen Entwicklern für TYPO3 erstellte Grundgerüste, die einer Webseite Vorgaben für ihre Struktur und ihren Aufbau machen. Dabei sind diese Grundgerüste häufig noch in ihrem Erscheinungsbild individuell anpassbar und können so vom Benutzer entsprechend bestimmter Vorstellung bezüglich Farbe oder Textgestaltung verändert werden. Ein wesentliches Unterscheidungsmerkmal zwischen den einzelnen Templates ist ihre Verfügbarkeit. So gibt es einige Freizeitentwickler, die ihre Template frei für die Öffentlichkeit zur Verfügung stellen. Aber auch professionelle TYPO3-Programmierer bietet ihre Templates im Internet an. Diese müssen allerdings meistens im Vorfeld erworben werden um entsprechende mit ihnen arbeiten zu können

Mittlerweise auch Typo3 Responsiv Designs verfügbar

Dabei setzten auch die Entwickler von TYPO3-Templates immer mehr auf die Verwendung von den sogenannten responsive Designs. Unter responsive Design versteht man die Konzeption einer Webseite für möglichst viele verschiedene Bildschirmgrößen und Bildschirmarten. Dabei beachtet man bei der Erstellung eines Designs, dass es mittlerweile viele verschiedene Bildschirme gibt auf denen eine Webseite dargestellt werden kann. So muss ein Design beispielsweise auf einem Smartphone ganz andere Funktionen erfüllen als auf einem Laptop oder PC, da es mit unterschiedlichen Bildschirmgrößen konfrontiert wird.  Bei der Verwendung eines responisv Designs passt sich die Webseite automatisch an die jeweiligen Gegebenheiten der Bildschirmdarstellung an und kann somit auf allen Endgeräten bestmöglich genutzt werden.

Typo 3

Bei individuellen Designs am besten eine Agentur kontaktieren

Zwar können mit den im Netz angebotenen Templates schon viele verschiedene Designs auf einer Webseite realisiert werden. Jedoch ist es schwer mit einem bereites vorgefertigten Design eine besonders individuell gestaltete Seite zu realisieren. Gerade wenn ein bereits bestehendes Corporate Design in eine Webseite integriert werden soll ist es in der Regel nötig ein komplett neues Template zu entwickeln. In diesem Fall hilft in der Regel nur der Gang zu einer Agentur für TYPO3. Diese kann mit ihrer Erfahrung mit der Entwicklung von neuen Designs ganz auf die Kundenwünsche reagieren und auch kompliziertere Konzepte professionell umsetzten.

Markiert in:    

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.