Werbekalender 2016Wenn man mal einen Blick auf den aktuellen Werbekalender 2016 wirft sollte man eigentlich sofort erkennen was bald ist. Jahresende. Gut, es sind noch 3 Monate bis zum Jahreswechsel, aber die sind schneller vorbei als man denkt. In nicht mal 2 Monaten starten wir schon in die Adventszeit und spätestens da werden wieder so manche in argen Stress verfallen. Für die Bestellung von Werbekalender 2017 sollte man deshalb jetzt schon reagieren, schließlich möchte jeder den alljährlichen Adventsstress mal endlich etwas mildern. Werbekalender sind eines der beliebtesten Werbegeschenke zum Jahreswechsel und das zurecht. Schließlich bleibt man mit einem Werbekalender theoretisch ein ganzes Jahr lang im Blick seiner potenziellen Kunden. Der Online Druckdienstleister Allesdrucker GmbH hat aus dem Grund vor wenigen Tagen sein aktuelles Werbekalender Programm 2017 online gestellt. Vom Allesdrucker bekommt man die drei beliebtesten Werbekalenderarten zu wirklich sehr günstigen Preisen, und das bereits bei Kleinmengen. Und damit nicht genug: Das Layout-Team vom Allesdrucker erstellt für Sie bei Bedarf auch das komplette Kalender Layout. Kostenlos. Ja, Sie haben richtig gelesen, dieser Druckdatenservice bei Werbekalender 2016 ist beim Allesdrucker komplett ohne Aufpreis. Dazu einfach Logo, Slogan, Bilder und Adresse senden und man erhält einen Entwurf wie der künftige Werbekalender aussehen könnte. Also das finden wir Klasse.
OK, aber hier sind Sie endlich, die 3 beliebtesten Werbekalender 2017:

Der Wandkalender 2017

Wandkalender 2016

Wenn es um Werbekalender geht dann darf natürlich der Wandkalender nicht fehlen. In der Regel wird hier das Kalendarium mit 12-14 Monatsspalten dargestellt. 12 Spalten fürs aktuelle Jahr, je eine Spalte für den Dezember des vergangene Jahrs und für den Januar des Folgejahrs. Jeder Tag hat dabei eine große Fläche in der man Text einfügen kann oder Markierungen platziert. Ideal zum Beispiel für die Urlaubsplanung. Auf einem Wandkalender hat man den schnellsten Überblick über das Jahr. Erkennt so schnell Feiertage, Ferien und eben die markierten Stellen. Es dürfte wohl kein Büro oder eine Werkstatt geben in der kein Wandkalender hängt. Gängige Größen für Wandkalender sind DIN A3, A2 und DIN A1. In letzter Zeit kamen dazu noch zwei weitere Größen, B2 (70x50cm) und B1 mit 100x70cm. Beim Allesdrucker gibt es ein komplett fertiges Kalendarium 2016 für Wandkalender in der dann das eigene Logo, Bilder und Texte etc. integriert wird. Die beste Stelle dafür ist die obere Spalte, aber das können Sie dem Allesdrucker alles vorgeben.

Ein Novum dürfte sein das die Wandkalender vom Allesdrucker zu 100% Umweltfreundlich sind. Für die Wandkalender wird dafür ausschließlich holzfreies Posterpapier verwendet welches mit lösemittelfreier Latextinte bedruckt wird. Desweiteren kann man jede gewünschte Stückzahl an Wandkalender bestellen und ist nicht an gewisse Abnahmemargen gebunden. Wer also 78 Wandkalender braucht kann auch 78 Wandkalender bestellen und muss nicht (wie bei den meisten anderen Online Druckanbietern) die nächst höhere Abnahmemenge bestellen. Meistens wären das in dem Fall 100 so das man über 20 Wandkalender „zu viel“ hat. Wäre also auch nicht gerade ökologisch, oder?

Die Taschenkalender 2017

Taschenkalender 2016Eine besonders beliebte Form des Werbekalenders ist der Taschenkalender. Hier bietet der Allesdrucker, wie beim Wandkalender, ein komplett fertiges Kalendarium 2016 an, welches man im Hoch- oder Querformat auswählen kann. Auf der Rückseite kommt dann die eigentliche Werbebotschaft. Viele nutzen die Rückseite des Taschenkalenders auch als Visitenkarten Ersatz. Die Größe der Taschenkalender ist das allseits bekannte Scheckkartenformat, also in den meisten Fällen 85x55mm, womit der Taschenkalender locker in jedes Portemonnaie paßt. Man glaubt kaum wie oft man so einen Taschenkalender noch nutzt, obwohl mittlerweile fast jeder ein Smartphone dabei hat, die ja alle mit mehr oder weniger nützlichen Kalender-Apps ausgestattet sind. Es ist einfach doch übersichtlicher wenn man „das Jahr in der Hand“ hat und so sehr schnell schauen kann auf welchen Wochentag dieser oder jener Feiertag etc. fällt. Die Taschenkalender 2016 vom Allesdrucker werden auf sehr hochwertigem Chromopapier gedruckt mit einer Stärke von 450g. Veredelt werden die Taschenkalender noch mit beidseitigem Dispersionslack was den Taschenkalendern eine sehr edle Haptik gibt.

Trotz digitalem Zeitalter mit Kalender-Apps & Co ist der Taschenkalender noch lange nicht tod und weiterhin eine der beliebtesten Werbekalender Formen überhaupt.

Der Monatsplaner als Werbekalender 2017

Und dann wären wir auch schon beim dritten Vertreter unserer drei beliebtesten Werbekalender Arten, dem Monatsplaner 2017.

Monatsplaner als Werbekalender

Diese Variante des Werbekalenders ist besonders in Büro´s wirklich Gang und Gebe. Man hat extrem schnell einen Überblick über den aktuellen Monat sowie dem vergangenen und dem kommenden. Zumindest ist das so beim sogenannten 3-Monatsplaner. Mithilfe eines roten Quadrates wird beim Monatsplaner der aktuell Tag markiert. Das aktuelle Monat befindet sich in der Mitte des Monatsplaners. Gerade bei Beratungsgesprächen am Telefon in denen es um Liefertermine, Abholvereinbarungen etc. geht ist ein Blick auf den Monatsplaner beinahe unerlässlich. Schnell sieht man Feiertage etc. und kann so rasch die richtigen Auskünfte geben. Beim Allesdrucker gibt es Monatsplaner als 3-Monatsplaner, als 4-Monatsplaner und als 5-Monatsplaner. Die Zahl steht dabei für die Anzahl an Monaten die man im Überblick hat. Bei allen Monatsplanern hat man eine große Fläche oben die man mit seiner Werbung bedrucken lassen kann. Das wäre dann das Modell FRANZ beim Allesdrucker. Wer noch einen zusätzlichen Werbestreifen unten bei seinen Monatsplanern haben möchte (zum Beispiel für die Webadresse, Mailadresse oder Rufnummer) wählt Modell SISSI. Beim Allesdrucker hat man also wirklich eine tolle Auswahl an Monatsplanern.

OK, das sind also unsere Top 3 wenn es um Werbekalender geht.

Unser Tipp: Bereits jetzt Werbekalender bestellen damit man es im Dezember endlich mal ruhiger angehen kann. Mit den umweltfreundlichen Wandkalender macht man definitiv alles richtig.

umweltfreundliche Wandkalender

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.